Walter Thompson

Walter Thompson erlangte internationale Anerkennung sowohl als Komponist als auch als Schöpfer von Soundpainting, der universellen, multidisziplinären Zeichensprache zum Komponieren. Thompson hat Soundpaintings mit zeitgenössischen Orchestern, Tanzkompanien, Theater- Ensembles und multidisziplinären Gruppen in den USA, Europa und Südamerika komponiert.

 

1974, nach dem Besuch der Berklee School of Music, zog Thompson nach Woodstock und führte seine Ausbildung am Creativ Music Studio fort. Dort studierte er Komposition und Holzblasinstrumente bei Anthony Braxton und begann sein Interesse an Echtzeitkompositionen, welche Hand- und Körpergesten nutzen, zu entwickeln. Zunächst als bloßes Werkzeug zur Richtungsweisung einer Aufführung gedacht, entwickelte es sich zu einer universellen Zeichensprache für Komponisten und Künstler aller Disziplinen und Fertigkeiten.

 

Thompson hat Soundpaintings mit zeitgenössischen Orchestern, Tanzkompanien, Theater- Ensembles und multidisziplinären Gruppen in vielen Städten durchgeführt, u.a. in Barcelona, Paris, New York, Chicago, Los Angeles, Boston, Oslo, Berlin, Bergen, Luzern, Kopenhagen und Reykjavík. Darüber hinaus unterrichtete er Soundpainting bereits am Pariser Konservatorium, der Grieg Akademie, Bergen/Norwegen; der Iceland Academy of the Arts; der Eastman School of Music; der University of California San Diego, der University of Michigan, der University of Iowa, dem Oberlin College-Conservatory of Music, der New York University und vielen weiterenDarüber hinaus ist Thompson Gründer und Leiter des 1984 gegründeten Walter Thompson Orchestra in New York City.

  

2002 wurde Thompson vom Premis FAD Sebastià Gasch d’Arts Parateatrals mit dem renommierten „Aplaudiment“-Preis im spanischen Barcelona für seine Arbeit mit Soundpainting ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt er weitere Preise namhafter Institutionen (National Endowment for the Arts, Meet the Composer, The Mary Flagler Cary Charitable Trust, ASCAP, Rockefeller Foundation, Mid Atlantic Arts Foundation, New York State Council on the Arts, Jerome Foundation).

 

Quelle: www.soundpainting.com/walter-thompson/